- 14.10.2020

Nicht nur Leistner! Auch HSV-Trainer Thioune wurde in Dresden beleidigt

Beim Pokal-Aus in Dresden (1:4) kam es zum Eklat zwischen HSV-Profi Toni Leistner und einem Dynamo-Fan. Doch auch HSV-Trainer Daniel Thioune blieb von unangemessenen Äußerungen nicht verschont. „Es sind in Dresden auch in Richtung meiner Person Worte benutzt worden, die nirgendwo hingehören“, verriet Thioune der „Sport Bild“. Er spricht dabei von Äußerungen gegen „das Aussehen und die Pigmentierung“. „Damit kann ich mittlerweile umgehen“, sagte Thioune. „Leider sind diese Art Beleidigungen immer noch ein großes gesellschaftliches Problem. Nur durch Reden werden wir es nicht verändern – sondern durch Handeln.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.