- 15.10.2020

Fiete Arp darf bei den Bayern im Pokal mitwirken

Darauf hat er 226 Tage warten müssen. Ex-HSV-Profi Fiete Arp steht beim FC Bayern München erstmals seit dem 3. März 2020 wieder im Kader der Profis. Trainer Hansi Flick berief den 20-Jährigen in sein 19 Mann starkes Aufgebot im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren aus der Mittelrheinliga (5. Liga). Arp hatte zuletzt im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Schalke (1:0) im Bayern-Kader gestanden – noch vor der Corona-Pause. Dass Arp diesmal mit dabei ist, liegt allerdings vor allem darin begründet, dass Flick mit Ausnahme von Niklas Süle auf seine Länderspielfahrer gegen Düren verzichtet.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.