- 05.11.2020

Ex-HSV-Talent erhält ersten Profivertrag in der Bundesliga – mit 31!

Beim HSV konnte er sich nie richtig durchsetzen, stand in fünf Jahren in Hamburg (2006 bis 2011) aber nur ein einziges Mal ohne Einsatz im Kader der Profis. Nun hat Christian Groß bei Werder Bremen seinen ersten Profivertrag erhalten – mit 31 Jahren! „Egal wie alt man ist, man kann immer etwas dazu lernen“, sagte Groß. „Ich glaube, dass ich die Aufgaben, die ich vom Trainerteam bekomme, gut umsetze und mich darauf konzentriere, was mich stark macht.“ Zuletzt spielte der defensive Mittelfeldspieler in der Regionalliga-Mannschaft von Werder, zu der er 2018 gewechselt war. In der Rückrunde der Vorsaison absolvierte er 14 Spiele in der Bundesliga, in der laufenden Spielzeit kamen bereits fünf weitere dazu. „Ich habe letzte Saison gezeigt, dass ich da bin, wenn der Trainer mich braucht und meine Leistung dann bringe“, sagte er.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.