- 14.11.2020

Ulreich ärgert sich über HSV-Remis in Kiel: „Jungs waren wirklich sauer“

Bei Holstein Kiel verspielte der HSV eine Führung in der Nachspielzeit und musste sich mit einem 1:1 begnügen. Das hat die Profis noch eine Weile beschäftigt. „Es ist absolut legitim, damit ein paar Tage zu hadern. Und ich habe gemerkt, wie sauer die Jungs wirklich waren. Das ist auch gut so“, sagte Torhüter Sven Ulreich in einem Interview auf der Vereinshomepage. „Aber dann musst du die Köpfe auch wieder hochbekommen, den Blick nach vorn richten und positiv sein. Es geht darum, wieder zu arbeiten und sich auf das nächste Spiel vorzubereiten. Das gebe ich der Mannschaft mit, das versuche ich vorzuleben. Das ist auch meine Aufgabe. Ich bin schließlich schon ein paar Jahre im Profifußball dabei und stehe mit Rat und Tat zur Seite und helfe mit, die Dinge wieder in die richtige Richtung zu lenken, wenn mal etwas schiefgegangen ist.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.