- 16.11.2020

Ex-HSV-Profi trifft im Nationalteam direkt nach Einwechslung

Um im Kampf für den Aufstieg besser aufgestellt zu sein, hatte der HSV für die Rückrunde der vergangenen Saison Louis Schaub vom FC Köln ausgeliehen. Wirklich helfen konnte der Österreich nicht. In zwölf Einsätzen für die Hamburger sorgte der Offensivspieler nur für eine Torvorlage. Von Köln wurde er in diesem Sommer an den FC Luzern in die Schweiz verliehen. Dort reichte es bislang in sechs Liga-Spielen immerhin zu einem Tor und zwei Vorlagen. Auch von der österreichischen Nationalmannschaft erhielt er nun wieder eine Einladung. Das Ergebnis: Beim 2:1-Erfolg der Österreicher in der Nations League gegen Nordirland wurde Schaub in der 78. Minute eingewechselt, nur drei Minuten später traf er zum 1:1.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.