- 17.11.2020

Meister-Kapitän Meinke drückt HSV-Legende Seeler die Daumen

Die Schock-Nachricht erreichte Fans und Freunde am Sonntagabend: HSV-Legende Uwe Seeler musste mit einem Schwächeanfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Inzwischen ist klar: Dem ehemaligen Top-Stürmer der Rothosen geht es den Umständen wieder entsprechend gut, die Ärzte konnten zum Glück bei ihrem Check nichts Schlimmes finden. Unterstützung bekommt „Uns Uwe“ nun von seinem ehemaligen Kapitän Jochen Meinke, mit dem Seeler zusammen in der legendären HSV-Meister-Mannschaft kickte. „Schlimm, dass der Dicke nach seinem Hüftbruch im Mai wieder in der Klinik ist. Ich hoffe, dass er bald wieder raus ist. Wir sind ja leider nur noch sechs Spieler aus der damaligen Meister-Mannschaft“, blickt Meinke bei „Bild“ zurück. Er drückt Uwe Seeler alle Daumen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.