- 30.11.2020

HSV-Trainer Thioune mit Kritik: „Muss man andere Entscheidung treffen“

Es war die Schlüsselszene beim 2:3 des HSV in Heidenheim: In der 90. Minute führte Torhüter Sven Ulreich einen Abstoß kurz aus, patzte dann – und Heidenheim traf zum späten Siegtor. „Es ist keine Vorgabe, in der 90. Minute einen Abstoß kurz auszuführen“, ärgerte sich Trainer Daniel Thioune. „Wir sind eines Besseren belehrt worden, diesen Ball lang zu schlagen. Gerade auch in einer Situation, in der man merkt, dass sie Mann gegen Mann verteidigen. Da macht es Sinn, das Ding rauszuschlagen und nicht fußballerisch zu eröffnen. Grundsätzlich wollen wir fußballerisch eröffnen, aber in dem Moment muss man vielleicht eine andere Entscheidung treffen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.