- 30.11.2020

Mit Kantersieg gegen Düsseldorf: Bochum verdrängt HSV von Platz zwei

Schlechte Kunde für den HSV vom Montagsspiel. Dies war eigentlich schon kurz nach dem Anpfiff zugunsten des VfL Bochum entschieden. Fortuna Düsseldorfs Kristoffer Peterson zog im Strafraum am Trikot von Simon Zoller (3. Minute) – der folgende Elfmeter war berechtigt, der Platzverweis für Peterson auch. Danny Blum traf vom Punkt (6.). Der Ex-HSVer Robert Tesche machte mit dem 2:0 den Sack zu (58.), Robert Zulj (73./74.) sowie Milos Pantovic (90.+2) besorgten den 5:0-Endstand. Damit verdrängt Bochum mit nun ebenfalls 17 Punkten aber dem besseren Torverhältnis den HSV vom zweiten Tabellenplatz.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.