- 29.12.2020

Kurios: Darum wurde HSV-Profi Leistner spontan verliehen

HSV-Profi Toni Leistner spielte am Anfang des Jahres noch in der zweiten englischen Liga bei den Queens Park Rangers. Sein letztes Spiel gewann Leistner mit 6:1 gegen Cardiff City am Neujahrstag, ehe er dann Ende Januar verliehen wurde. Im HSVlive-Interview spricht Leistner über das Leihgeschäft nach Köln: „Unter dem damaligen Trainer gab es allerdings die kuriose Situation, dass ich immer, wenn das Transferfenster aufging, nicht mehr gespielt habe, da er mich von der Gehaltsliste runterhaben wollte.“ Seit Ende August spielt er fest beim HSV.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.