- 20.02.2021

Krasse Klatsche! Ex-HSV-Talente gehen in den Niederlanden unter

In der vergangenen Saison qualifizierte sich Willem II Tilburg noch für die Europa League – jetzt steckt der Klub mitten im Abstiegskampf. Als Stammspieler regelmäßig mit dabei sind die früheren HSV-Talente Mats Köhlert und Derrick Köhn. Beide standen auch am Freitagabend in der Startelf, als Willem II zuhause gegen den FC Utrecht antrat. Die 0:6-Klatsche konnten aber weder Köhlert noch Köhn entscheidend verhindern. Schon am vorigen Spieltag hatte das Team eine heftige Niederlage kassiert, verlor mit 0:5 bei Feyenoord Rotterdam. Nach 22 Spieltagen hat Willem II Tilburg erst 13 Punkte gesammelt und ist Vorletzter der Eredivisie. Auf den ersten Nichtabstiegsplatz fehlen schon sechs Punkte. Auch der Trainer des Klubs ist in Hamburg übrigens gut bekannt: Zeljko Petrovic gehörte 2008/2009 zum Trainerstab von Martin Jol.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.