- 22.02.2021

Kiel verliert in Fürth – der HSV bleibt Spitzenreiter

Der HSV bleibt trotz der Niederlage in Würzburg Spitzenreiter der Zweiten Liga – denn Holstein Kiel verpasste am Montagabend den Sprung nach ganz oben. Dafür wird der Aufstiegskampf in der Zweiten Liga immer verrückter. Nach dem 2:1 (1:1) von Greuther Fürth gegen Kiel liegen nun vier Teams punktgleich an der Spitze. Bitter für Holstein, denn ein Remis hätte bereits zur Tabellenführung gereicht. Mees hatte Kiel im Spitzenspiel früh in Führung geschossen (4.), Nielsen glich für Fürth aus (27.). Mühlings Eigentor (83.) besiegelte dann die Kieler Niederlage. Für die Schleswig-Holsteiner war es die erste Auswärtspleite der Saison.