- 24.02.2021

Nach Katar, Russland oder zum DFB: Der HSV hat fast keine Derbyhelden mehr


Am 10. März 2019 siegte der HSV mit 4:0 am Millerntor. (Bild: xim.gs)

Am 10. März 2019 war die HSV-Welt für einen Moment lang in Ordnung. Mit 4:0 hatten die Rothosen das Hamburger Derby im ausverkauften Millerntor-Stadion gewonnen, waren auf dem besten Weg in Richtung Bundesliga.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Der Rest ist bekannt. Der Aufstieg wurde verspielt – und in den drei folgenden Stadtduellen gab es für den HSV nicht viel zum Jubeln. Es ist die Zeit für neue Derby-Helden.