- 02.03.2021

St. Pauli-Profi Burgstaller gesteht nach Leibold-Rot: „Ich habe ihn provoziert“


Nach dem Tritt gegen Guido Burgstaller zeigte Schiedsrichter Deniz Aytekin dem HSV-Kapitän Tim Leibold die Rote Karte. (Bild: WITTERS)

Im Derby gegen den FC St. Pauli (0:1) kam beim HSV am Ende alles zusammen. Nicht nur, dass die Hamburger das Stadtderby und die Tabellenführung in der 2. Liga verloren – am Ende leistete sich auch noch Kapitän Tim Leibold einen Aussetzer. Nach seiner Tätlichkeit gegen Guido Burgstaller sah er Rot und fehlt dem HSV nun.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Der St. Pauli-Stürmer räumt allerdings ein, dass der Aktion eine Provokation vorausging.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.