- 03.03.2021

Plötzlich Stammspieler! Ex-HSV-Talent vor Aufstieg in die Premier League

Ein ehemaliges HSV-Talent ist in seinem neuen Klub zum Stammspieler avanciert – und könnte ihn womöglich in die Premier League führen. Vitaly Janelt, der in der Jugend für den HSV spielte und später bei RB Leipzig und beim VfL Bochum zum Profi wurde, wechselte im vergangenen Sommer zum FC Brentford in die zweite Liga in England. Dort wurde er von Beginn an zum Führungsspieler – mit gerade mal 22 Jahren. Und jetzt steht sein Team kurz vor dem Aufstieg. „Selbst wenn du mal nicht spielst, weißt du, wie geil es wäre, in die Premier League aufzusteigen. So hat jeder hier den vollen Fokus darauf“, sagte Janelt jüngst in einem Interview mit „Transfermarkt.de“. Seit seinem Wechsel hat Janelt kaum eine Minute für Brentford verpasst, ist eine echte Größe im defensiven Mittelfeld. Und davon könnte das Team profitieren. Aktuell steht Brentford auf Rang zwei in der zweitklassigen Championship, darf sich begründete Hoffnung auf den Aufstieg machen. Erst am Samstag schlug man Stoke City mit 2:1 – und Janelt traf sogar selbst. An diesem Mittwoch (18.30 Uhr) steigt nun das Topspiel – dann muss Brentford zum Tabellenführer Norwich City.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.