- 11.03.2021

„Stabilisator“ und „Vorbild“: Bochum-Boss schwärmt von Ex-HSV-Profi

Schon zu Zeiten beim HSV schallte regelmäßig ein „Fußballgott“-Ruf durch den Volkspark, wenn sich Robert Tesche zur Einwechslung bereit machte. Was die HSV-Fans vielleicht eher ironisch meinten, wäre bei den Bochumer Anhängern völliger Ernst. Seit 2018 kickt Tesche für den VfL, hat schon 101 Spiele bestritten. Der Ex-HSVer „ist ein absolut wichtiger Spieler für uns, gemeinsam mit Toto [gemeint: Anthony Losilla] der Stabilisator“, lobte Bochums Sportchef Sebastian Schindzielorz den 33-Jährigen. Auch im gesetzteren Sportleralter besteche Tesche mit seinen Fähigkeiten. „Er ist sehr ballsicher, tritt auch in der Kabine als Vorbild auf. Wir sind sehr froh, seine Qualitäten hier zu haben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.