- 20.03.2021

So ordnet HSV-Trainer Thioune das 2:0 gegen Heidenheim ein

HSV-Trainer Daniel Thioune war nach dem 2:0 gegen den 1. FC Heidenheim voll des Lobes für seine Mannschaft. „Wir haben heute gezeigt, dass wir in vielen Bereichen dort weitergemacht haben, wo wir letzte Woche aufgehört haben“, sagte Thioune nach der Partie und richtete ein „großes Lob an unsere Defensive, aber auch Offensivspieler wie Sonny Kittel und Aaron Hunt haben stark verteidigt.“ Der Coach richtete seinen Blick bereits auf die kommenden Wochen: „Wir müssen in den kommenden Wochen auch pragmatisch sein. Es zählen nur die Ergebnisse. In diesem Bereich haben wir uns gut entwickelt und das müssen wir mitnehmen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.