- 25.03.2021

Fünf Monate Hotelzimmer! Ex-HSV-Talent erleichtert über Saisonende

Fast fünf Monate lang musste das Team isoliert in Hotelzimmern verbringen, um den Spielbetrieb in der Corona-Pandemie nicht zu gefährden. Nun ist die Saison für Ex-HSV-Talent Matti Steinmann und den SC East Bengal in Indien beendet. Mit 17 Punkten aus 20 Spielen belegt der Klub Rang neun von insgesamt elf Teams. Und Steinmann ist erleichtert. „Was für eine harte Saison“, schreibt er bei Instagram. „Herausfordernde viereinhalb Monate in einer Hotel-Blase, Schokoladenkuchen im Gesicht an meinem Geburtstag, 618362 Mal Bohnen, Reis und Paratha und noch mehr Pool- und Kartenspiele. Danke an alle, die dieses Blasen-Leben so erträglich wie möglich gemacht haben.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Matti Steinmann (@villestone)

Außerdem scherzt Steinmann: „Außerdem haben mich 50 Tage Yoga mit Adrienne kapierten lassen, dass ich steif bin und Yoga hasse.“ Sein Vertrag in Indien läuft noch bis 2023.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.