- 03.04.2021

HSV-Trainer Thioune: „Dankbar, dass wir den Beruf ausüben dürfen“

Seit ziemlich genau einem Jahr hat die Corona-Pandemie auch den Fußball fest im Griff – und so auch den HSV. Trainer Daniel Thioune sieht die Situation pragmatisch: „In erster Linie steht die Gesundheit über allem. Wir sind sehr privilegiert und dankbar, unseren Beruf ausüben zu dürfen. Aber auch wir müssen in gewissen Dingen zurückstecken. Gerade was soziale Kontakt angeht, sind wir noch reduzierter unterwegs als vielleicht andere.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.