- 03.04.2021

HSV-Trainer Thioune: „Wir schreiben unsere eigene Geschichte“

Im dritten Anlauf soll es nun endlich klappen, die Rückkehr in die 1. Bundesliga. In den verbleibenden acht Spielen wird für den HSV vor allem die Psyche eine wichtige Rolle beim Kampf um den Aufstieg spielen. HSV-Trainer Daniel Thioune verriet in einem Interview mit „t-online“, wie er die Profis mental in die richtige Spur bekommen will: „Wir müssen einen Raum für uns schaffen, der viele positive Erinnerungen in sich birgt – auch unabhängig vom Fußball.“ Wenn man mit seinen Freunden zusammen sei, erinnere man sich auch an schöne Dinge und weniger an die schlechten. „Ich will, dass uns etwas verbindet. Wir wollen zusammen etwas erreichen und den Leuten in Hamburg dabei ein richtig gutes Gefühl geben. Wir schreiben unsere eigene Geschichte – im besten Fall eine maximal positive.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.