- 09.04.2021

Ex-HSV-Torwart wird in Frankreich zum Pokalhelden

Mit seinem Wechsel zum französischen Top-Klub Olympique Lyon hat sich Ex-HSV-Torhüter Julian Pollersbeck vor allem mehr Spielzeit erhofft. Doch auch beim derzeitigen Tabellenvierten der französischen Ligue 1 sitzt der 26-Jährige zumeist auf der Ersatzbank. Beim Achtelfinal-Pokalspiel gegen Red Star Paris, der in der dritten französischen Liga beheimatet ist, kam Pollersbeck zu seinem zweiten Einsatz für Olympique – und avancierte zum Pokalhelden. Das Spiel, das in der regulären Spielzeit mit 2:2-Unentschieden endete, musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Dort konnte der ehemalige HSV-Torwart einen Elfmeter parieren und sorgte so für das Weiterkommen seiner Mannschaft im Pokal.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.