- 13.04.2021

Er traf auch gegen den HSV: Schalke 04 an Terodde-Konkurrent dran

In der Bundesliga läuft es alles andere als gut für Schalke 04, trotz des Sieges am vergangenen Wochenende gegen den FC Augsburg. Satte zehn Punkte haben die Königsblauen bereits Rückstand auf den 1. FC Köln auf Platz 17. Für die Zweite Liga plant Schalke schon und beschäftigt sich dabei wohl sehr konkret mit einem Stürmer, der am vergangenen Wochenende auch gegen den HSV traf. Die Rede ist von Serdar Dursun, der laut der „Bild“ eine Offerte der Schalker vorliegen hat. Mit 17 Treffern ist der gebürtige Hamburger aktuell zweitbester Torschütze in der 2. Liga. Ex-HSV-Sportchef Peter Knäbel, der aktuell die Leitung bei S04 innehat, soll sich bereits mit Dursun getroffen haben. Eine Einigung wurde aber wohl noch nicht erzielt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.