- 22.04.2021

Nach heftigem Schuss an den Kopf: So geht es Bakery Jatta

Die TV-Bilder waren schockierend. Benommen und mit zitternden Beinen lag Bakery Jatta beim Auswärtsspiel in Sandhausen am Boden (1:2), nachdem er aus kurzer Distanz einen Schuss von Julius Biada an den Kopf bekommen hatte. Jatta musste ausgewechselt werden, für ihn kam Amadou Onana. „Es geht ihm den Umständen entsprechend gut“, sagte Sportdirektor Michael Mutzel in der Pause bei Sky. „Er ist ansprechbar, aber noch ein bisschen benommen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.