- 27.04.2021

Ex-HSV-Trainer verhandelte mit dem 1. FC Köln

Beinahe hätte der 1. FC Köln erneut einen ehemaligen Übungsleiter des HSV verpflichtet! Die Thorsten Fink gegenüber dem „Blick“ bestätigte, habe er konkret mit dem Effzeh über einen Vertrag gesprochen. Am Ende entschieden sich die Kölner aber für Friedhelm Funkel als Feuerwehrmann. „Jetzt kann ich es ja nicht mehr verheimlichen. Ja, ich habe mit Köln verhandelt“, sagte Fink. Der Ex-HSV-Coach habe sich demnach einen langfristigen Arbeitsvertrag gewünscht. Allerdings könnte das Thema zum Sommer hin noch einmal Fahrt aufnehmen. Denn Funkel geht nach der Saison in den Ruhestand. Dann könnte Fink übernehmen.

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.