- 27.04.2021

„Kann keine Garantie geben“: Das entgegnet HSV-Trainer Thioune seinen Kritikern

Daniel Thioune musste als HSV-Trainer zuletzt viel Kritik einstecken, vor allem aus dem eigenen Lager. Einige Fans und Kritiker sehen den Aufstieg des HSV erneut bedroht und forderten sogar schon einen Trainerwechsel im Volkpsark, um die Ziele des Vereins doch noch zu erreichen. Doch Thioune geht mit diesen Nebengeräuschen ganz ruhig um, sagt: „Ich merke natürlich auch, dass die Stimmen gegen meine Person lauter werden. Wir haben einen anderen Anspruch und deswegen wäre es auch komisch, wenn es anders wäre. Ich kann keine Garantie dafür geben, dass es am Ende nicht klappt. Aber ich kann garantieren, dass wir alle alles geben werden“, kündigte der 46-Jährige an, der nach eigenen Angaben ja vor der Saison wusste, auf was er sich einlasse: „Natürlich macht es etwas mit einem, aber das weiß man im Vorfeld und da muss man reflektiert sein“, so Thioune. Am Donnerstag gibt es dazu die nächste Gelegenheit. Dann gastiert der Karlsruher SC im Volkspark.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.