- 03.06.2021

Trotz Bundesliga-Aufstiegs: Bochum verliert Stammspieler in die Wüste

Die Saisonbilanz ist beeindruckend: Auf 15 Tore und 15 Torvorlagen brachte es Bochums Leistungsträger Robert Zulj in dieser Spielzeit. Der Stürmer trug damit entscheidend zum VfL-Aufstieg bei – und wusste auch den HSV zu ärgern. Trotzdem wird Zulj nicht länger in Bochum auf Torejagd gehen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge verabschiedet sich der Österreicher in die Wüste. Der neue Arbeitgeber soll entweder Al-Nasr oder Al-Ittihad werden, in jedem Fall aber ein finanzstarker Scheich-Klub aus Dubai. Dank einer Ausstiegsklausel kostet Robert Zulj nur 350.000 Euro. Wie TV-Sender Sky berichtet, könnte sich die niedrige Ablösesumme für den 29-Jährigen auszahlen: Sein Gehalt soll in Dubai auf bis zu 180.000 Euro im Monat ansteigen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.