- 23.06.2021

Das ist der neue HSV-Stürmer Robert Glatzel

Der HSV hat Robert Glatzel als Nachfolger für Simon Terodde vorgestellt. In der vergangenen Rückrunde spielte der 27-Jährige auf Leihbasis für Mainz 05. Mit zwei Toren und einer Vorlage in 13 Einsätzen hatte Glatzel seinen Anteil am Mainzer Klassenerhalt. In der Hinrunde spielte der Stürmer noch für Cardiff City in der englischen Championship (21 Spiele, drei Tore, zwei Vorlagen).

Für Furore sorgte Robert Glatzel vor allem im Trikot des 1. FC Heidenheim. Satte 24 Treffer erzielte er in 61 Spielen zwischen 2017 und 2019, dazu kommen noch zehn Assists. Vor allem ein Spiel dürfte Fußball-Fans noch in Erinnerung sein: Im DFB-Pokal-Viertelfinale 2018/19 schenkte Glatzel den Bayern gleich drei Tore ein. Am Ende setzte sich der Rekordmeister knapp, aber spektakulär mit 5:4 durch. Das kam bei Cardiff wiederum so gut an, dass die Briten im Sommer 2019 sechs Millionen Euro nach Heidenheim überwiesen.

Mit Simon Terodde verbindet Glatzel übrigens eine gewisse Vorliebe für Traditionsklubs. Im Nachwuchs kickte der Mittelstürmer unter anderem für 1860 München, Unterhaching und Kaiserslautern. Zudem ist Glatzel ebenfalls Spätstarter – seine erste volle Profisaison spielte er 2016/17 mit 22 Jahren für den FCK (19 Spiele, vier Tore).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.