- 11.07.2021

Pavlenka von HSV-Kontrahent Bremen droht Saisonstart zu verpassen

Torwart Jiri Pavlenka von Werder Bremen droht den Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga zu verpassen. Der tschechische Nationalkeeper hat „Probleme im Rumpf- und Adduktorenbereich, die auch in den Rücken ausstrahlen“, teilte sein Verein am Sonntag mit. Pavlenka werde auch in der kompletten nächsten Woche nicht mit der Mannschaft trainieren können. „Für die Testspiele gegen Oberneuland und Feyenoord Rotterdam ist er kein Thema. Für den Saisonstart möchte ich das aber noch nicht ganz ausschließen“, sagte Trainer Markus Anfang. Die Bremer treffen am 24. Juli um 20.30 Uhr in ihrem ersten Spiel der neuen Saison auf den Nordrivalen Hannover 96. Der 29 Jahre alte Pavlenka gehörte nach dem Bundesliga-Abstieg eigentlich zu den Verkaufskandidaten, die dem viermaligen deutschen Meister die dringend benötigten Transfereinnahmen bescheren sollen. Aktuell verhandeln der Torwart und Werder aber über eine Verlängerung seines 2022 auslaufenden Vertrags.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.