- 15.07.2021

Verliert HSV-Konkurrent Schalke Top-Spieler zum Nulltarif?

Der FC Schalke 04 muss aufgrund der prekären finanziellen Situation noch einige Top-Spieler abgeben. Einer von ihnen ist Innenverteidiger Matija Nastasic. Laut „Funke Sport“ hat der FC Schalke sogar eine Anfrage vom AC Florenz bekommen. Das Problem ist, dass der Serbe einen so gut dotierten Vertrag besitzt, dass die Königsblauen wohl keine Ablöse erzielen werden. Laut „Sport Bild“ bekommt der 28-Jährige ein Grundgehalt von 3,5 Millionen Euro. Zusätzlich würde Nastasic pro Punkt 30.000 Euro erhalten. Ein Gehalt von fünf Millionen Euro pro Jahr wäre da nicht unrealistisch. Bei seiner Vorstellung hatte Sportdirektor Rouven Schröder noch angekündigt: „Wir werden keinen Spieler verschenken oder uns ausnutzen lassen. Wir werden gewisse Ablösen fordern. Das ist elementar für uns.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.