- 16.07.2021

Schafft der HSV den Aufstieg? Ex-Trainer Slomka und Mattuschka uneins

Sie kennen den HSV besser als viele andere Personen. Mirko Slomka war 2014 immerhin sieben Monate lang Cheftrainer beim HSV, während Ex-Profi und TV-Experte Torsten „Tusche“ Mattuschka als großer Fachmann für alle Zweitliga-Teams gilt. In der Frage, ob der HSV im vierten Anlauf den Wiederaufstieg schafft, sind sich die beiden aber uneins. Zwar stimmen sie überein, dass Werder Bremen und Schalke 04 am Ende der Saison die beiden Aufstiegsränge belegen und damit den sofortigen Wiederaufstieg schaffen werden, jedoch sieht lediglich Slomka den HSV auf Relegationsplatz drei. „Tusche“ hält es gar für realistisch, dass HSV-Erzrivale St. Pauli Platz drei erreichen und die Rothosen in der Tabelle hinter sich lassen wird. Die Wahrheit wird auf dem Platz liegen – und zwar ab kommender Woche, wenn der Ball im deutschen Fußball-Unterhaus wieder rollt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.