- 18.07.2021

HSV-Kontrahent S04 verkauft Profi und Düsseldorf kassiert Millionen

Ein weiterer Profi verlässt den FC Schalke 04 nach dem Abstieg rund eine Woche vor dem Zweitliga-Start. Wie die „Bild“ berichtet wechselt Benito Raman zum RSC Anderlecht und kassiert dabei rund drei Millionen Euro. Das Problem: Fortuna Düsseldorf kassiert bei dem Wechsel eine Provision von 2,5 Millionen Euro. „Benito hat uns offen kommuniziert, dass er seine Zukunft nicht mehr bei Schalke 04 sieht“, erklärt Sportdirektor Rouven Schröder in der Pressemitteilung des FC Schalke 04 „Deshalb ist es für beide Seiten positiv, mit dem Transfer zu Anderlecht eine vernünftige Lösung gefunden zu haben. Wir sind insbesondere mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zufrieden – sie bringen unseren Club wieder einen Schritt nach vorne“, so Schröder

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.