- 22.07.2021

HSV-Konkurrent Darmstadt zittert um den Liga-Start

HSV-Konkurrent  Darmstadt 98 muss wegen drei Coronafällen in der Mannschaft um die Austragung des Saisonauftakts am Samstag gegen Jahn Regensburg (13.30 Uhr/Sky) bangen. Nach Angaben der Hessen wurden die drei namentlich nicht genannte Spieler „mit sofortiger Wirkung isoliert und haben sich in häusliche Quarantäne begeben“. Alle weiteren Ergebnisse der fraglichen Testreihe seien negativ ausgefallen. Die Lilien stehen mit den zuständigen Behörden in Kontakt, um zu klären, ob auch noch andere Profis in Quarantäne müssen. Vorsorglich hat der Klub weitere Spieler in Isolation geschickt, die von etwaigen Maßnahmen betroffen seien könnten. Nach aktuellem Stand kann der Verein dennoch genügend Profis für die Partie am Samstag aufbieten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.