- 23.07.2021

Schalke-Trainer vor HSV-Spiel: „Kein Bayern München der 2. Liga“

Der Trainer von HSV-Auftaktgegner Schalke 04 (heute, 20.30 Uhr), glaubt nicht daran, dass es in der 2. Liga eine Mannschaft geben werde, die die Liga nach belieben dominiert. „Es wird kein Bayern München der 2. Liga geben, niemand marschiert einfach so durch. Diese Liga ist extrem ausgeglichen“, sagte Grammozis im Interview mit „Spox“ und „Goal“. Man werde gegen „wirklich jedes Team genauso gut gewinnen wie verlieren“ können, sagte der 43-Jährige. „Ich kann ehrlich sagen, dass ich bei keiner einzigen Person im Verein den Eindruck habe, dass hier irgendjemand die 2. Liga unterschätzt. Wir wissen um die Geschichten aus Hamburg oder Stuttgart.“ Um einen Weg wie den des HSV zu vermeiden, der auch im dritten Zweitliga-Jahr nicht den Aufstieg schaffte, fordert Grammozis, die Saison „mit dem richtigen Mix aus einem gesunden Selbstbewusstsein und angebrachter Demut“ anzugehen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.