- 02.08.2021

So ordnet HSV-Sportchef Mutzel den Dresden-Punkt ein

Ein 1:1 zwischen dem HSV und der SG Dynamo Dresden stand am Sonntag beim Abpfiff auf der Anzeigetafel. Ein gewonnener oder zwei verlorene Punkte für den HSV? Dazu äußerte sich Sportchef Michael Mutzel. „Natürlich ist es enttäuschend, wenn man das nackte Ergebnis sieht. Aber ich glaube die Art und Weise, vor allem in der ersten Halbzeit, stimmt einen positiv“, versuchte Mutzel direkt die guten Dinge hervorzuheben und fügte an: „Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen, die Jungs wollten einen zweiten Treffer machen. Das haben auch die Zuschauer gespürt. Auch das Fans wieder da waren, war emotional für alle. Das hat sich gut angefühlt.“ Nun wartet am kommenden Wochenende die erste Runde des DFB-Pokals. Der HSV reist zu Eintracht Braunschweig.