- 04.08.2021

Aaron Hunt emotional: „Werde ein Leben lang HSV-Fan bleiben“

Aaron Hunt war insgesamt stolze sechs Jahre beim HSV aktiv. Der Spielmacher wurde beim letzten Heimspiel gegen Dynamo Dresden im Volksparkstadion verabschiedet. In der „Bild“ äußerte sich der 34-Jährige: „Es war eine sehr emotionale Verabschiedung im Volksparkstadion. Ich habe mich sehr gefreut, wie die Fans mir applaudiert haben.“ Und weiter: „Ich muss schon sagen, dass mir in dem Moment die Tränen in die Augen schossen. Der freundliche Beifall der Anhänger ist keine Selbstverständlichkeit. Ich hatte ja aufgrund meiner Bremer-Vergangenheit keinen leichten Start in Hamburg.“ Weiter kicken möchte der Mittelfeldspieler auf jeden Fall. Doch das wird nicht beim HSV der Fall sein. „Ich werde die Spiele der Jungs natürlich auch in Zukunft verfolgen. Und werde ein Leben lang HSV-Fan bleiben“, so Hunt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.