- 08.08.2021

Im DFB-Pokal: Ex-HSV-Stars treffen und einer darf jubeln

Im DFB-Pokal fielen am Samstag die ersten Entscheidungen. Grund zur Freude hatten die beiden Ex-HSVer Robert Tesche und Julian Green. Tesche, der mit VfL Bochum gegen den Wuppertaler SV spielte, traf in der 111. Minute zum 2:1-Siegtreffer. Lange hatten sich die Kastropper gegen den Regionalligisten Probleme. Tesche erlöste seine Mannschaft schließlich. Auch für Julian Green und Gideon Jung war es ein erfolgreicher Arbeitstag. Mit seinem Tor zum 2:2 führte Green seine SpVgg Greuther Fürth in die Verlängerung und ins Elfmeterschießen. Dort blieb er als erster Schütze sicher vom Punkt. Am Ende hatten die Kleeblätter dennoch Pech. Mit 4:5 nach Elfmeter schieden sie gegen  Regionalligist SV Babelsberg 03 aus.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.