- 13.08.2021

So reagiert HSV-Profi Schonlau auf die Derbyniederlage

Der HSV verliert erneut ein Stadtderby gegen den FC St. Pauli. Mit 2:3 war es denkbar knapp und hätte durchaus auch anders ausgehen können. Der Aufreger des Spiels war eine Situation des HSV im Strafraum der Kiezkicker beim Stand von 1:1. Bakery Jatta fällt im vollen Lauf. Die Frage ist, ob eine Berührung vorlag. Der Schiedsrichter ließ zwar weiterlaufen, doch es war eine ziemlich strittige Situation. HSV-Profi Sebastian Schonlau nach dem Spiel: „Ich glaube Baka fällt nicht ohne Grund. Das war schon eine gute Chance.“ Dennoch schmerzt die erneute Niederlage in einem Stadtderby sehr. „Natürlich tut es weh, weil wir uns auch was anderes vorgenommen haben. Weil wir unseren Fans einen Sieg schenken wollten. Trotzdem brauchen wir nicht weit vorausgucken. Wir müssen erstmal heute verarbeiten, dann geht es weiter“, so Schonlau.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.