- 16.08.2021

HSV-Nordrivale Hannover 96 frustriert: „Nicht zweitligatauglich“

Zwei Niederlagen aus den ersten zwei Heimspielen, beide gegen einen Aufsteiger aus der 3. Liga. Für HSV-Konkurrent Hannover 96 hätte die neue Saison in der 2. Liga kaum schlechter beginnen können. Mit der 0:2-Heimniederlage gegen Dynamo Dresden am Samstagabend erreichten die Niedersachsen schon früh in der Saison einen sportlichen Tiefpunkt. Hannovers Kapitän Marcel Franke zeigte sich ernüchtert nach der Niederlage gegen die Sachsen: „Es war viel zu wenig.“ Dynamo Dresden habe gezeigt, „wie es in der 2. Liga geht, und das darf einfach nicht sein. Die Art und Weise, wie wir gespielt haben, ist nicht zweitligatauglich gewesen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.