- 18.08.2021

HSV gegen St. Pauli – „Kleines Derby“ wird zum Keller-Duell

Das Derby wird zum Keller-Duell. Die Nachwuchsmannschaften von St. Pauli (0:3 in Lübeck) und HSV (2:4 gegen Drochtersen) vergeigten ihren Regionalliga-Auftakt, heute treffen sie bereits um 13 Uhr in Norderstedt aufeinander. Die Anstoßzeit ist fanunfreundlich, aber auch egal – das „kleine Derby“ findet ohne Zuschauer statt.
„Die Jungs kennen sich untereinander, da ist zusätzliche Brisanz drin“, sagt St. Pauli-Trainer Joachim Philipkowski und verlangt: „Gegenüber dem Lübeck-Spiel müssen wir uns im Derby mehr Torchance erarbeiten.“
Die HSV-U21 verlor gegen Drochtersen nicht nur die Punkte, sondern auch Torwart Leo Oppermann, der mit Rot vom Platz musste. Kapitän Maxwell Gyamfi ist aber optimistisch: „Wir wissen alle, was ein Derby bedeutet. Da sind nochmal andere Tugenden gefordert.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.