- 18.08.2021

HSV-Trainer Walter vergibt Wanderpokal an Spieler

HSV-Trainer Tim Walter versucht alles um seine Truppe zu motivieren. Der 45-Jährige kürt intern den Spieler des Monats, welcher einen Wanderpokal erhält. In der „Sport-Bild“ sagte der Trainer: „Wir belohnen Leistung. Es soll für die Jungs ein Ansporn sein, im Training mehr zu machen“. Beim Training der Rothosen geht es jetzt also auch um Punkte. Nach jedem Trainings-Spiel werden dem Sieger drei Punkte gutgeschrieben. Wer am Ende des Monats die meisten Punkte gesammelt hat, bekommt den Wanderpokal. Bisherige Sieger: Sebastian Schonlau und Aaron Opoku. Zudem werden die Sieger auf einer Ruhmeswand in den Katakomben des Stadions mit Foto als „Spieler des Monats“ geehrt. Eine Extra-Motivation die letztlich zu größeren sportlichen Erfolgen führen soll. Bislang konnte der HSV in den Pflichtspielen, außer am ersten Spieltag gegen Schalke, nicht restlos überzeugen. Doch schon am Sonntag (13:30 Uhr) gegen Darmstadt können die Rothosen alle gemeinsam um die nächsten drei Punkte kämpfen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.