- 20.08.2021

Darmstadt-Trainer Lieberknecht über das HSV-Duell: „Viel Wut im Bauch“

Am Sonntag (13:30 Uhr) geht es für den HSV gegen Darmstadt in das erste Duell nach dem verlorenen Stadtderby. Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht erwartet daher einen wütenden HSV. „Der HSV hat das Derby verloren und will mit viel Wut im Bauch seine individuelle Klasse sowie seine Stellung zeigen. Es ist eine Mannschaft, die auf dem Platz viel Unruhe stiften möchte. Wir dürfen uns nicht in diese Unruhe reinbringen lassen“, so Lieberknecht. Und weiter: „Wir wollen die Schwächen des HSV aufdecken. Dazu gehört nun einmal Mut. Wir müssen etwas versuchen – im eigenen Ballbesitz, in Kontern, bei Standards. Auf letzterem lag diese Woche der Fokus, sodass wir dort noch effektiver werden.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.