- 23.08.2021

Ex-HSV-Profi Calhanoglu trifft zum Einstand für seinen neuen Klub

Seit seinem Wechsel vom HSV zum Werksklub Bayer Leverkusen im Sommer 2014 hat Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu einen ziemlich schweren Stand bei den HSV-Fans. Doch wie es aussieht, wird es zu einem baldigen Wiedersehen zwischen dem 27-Jährigen und den Rothosen nicht kommen. Im Juli dieses Jahres wechselte der türkische Nationalspieler innerhalb der italienische Mode-Metropole Mailand vom AC Mailand zum aktuellen italienischen Meister und Champions League-Teilnehmer Inter Mailand. Schon im ersten Spiel für seinen neuen Klub spielte der 27-Jährige groß auf, bereitete den Führungstreffer zum 1:0 von Milan Skriniar vor und traf nur wenig später selbst zum 2:0 gegen den Genau CFC. Für den Endstand sorgten die langjährigen Deutschland-Profis Arturo Vidal und Edin Dzeko.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.