- 25.08.2021

So will HSV-Konkurrent Schalke einen Punktabzug vermeiden

Der FC Schalke 04 steckt nicht nur in einer sportlichen, sondern auch in einer finanziellen Krise. Die Königsblauen müssen bis zum 15. September die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachweisen, andernfalls droht ein Punktabzug von sechs Punkten. Laut „Sport Bild“ sollen weitere Großverdiener den Verein verlassen, um den Super-Gau zu vermeiden. Nach Omar Mascarell und Matija Nastasic sollen nun die Großverdiener Amine Harit (3,5 Millionen Gehalt) und Ozan Kabak (2,5 Millionen Gehalt) den Klub verlassen und bestenfalls jeweils einen zweistelligen Millionenbetrag einspielen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.