- 31.08.2021

Auch ein Nordklub! Diese HSV-Konkurrenten haben neue Spieler geholt

Das Transferfenster ist nicht mehr lange geöffnet, zwei der HSV-Kontrahenten haben sich am Dienstag aber noch mal verstärkt – unter anderem Nordklub Hansa Rostock. Abwehrspieler Lukas Fröde wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende vom Karlsruher SC zum Nordrivalen. „Lukas kann sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld spielen. Er wird uns somit mehr Flexibilität in der Defensive verschaffen“, sagte Hansas Sportvorstand Martin Pieckenhagen am Dienstag. Der 26-jährige Fröde stammt aus dem Nachwuchs von Werder Bremen. Für die Würzburger Kickers, den MSV Duisburg und den KSC betritt er bislang 118 Zweitliga-Partien. „Hansa ist ein großer, traditionsreicher und vor allem stimmungsgewaltiger Club, so dass ich nicht lange überlegen musste“, sagte Fröde zu seinem Wechsel an die Ostsee. Am 23. Oktober gastiert er mit seinem neuen Klub am Millerntor.

Auch der FC Ingolstadt hat kurz vor dem Ende der Wechselfrist noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Die „Schanzer“ haben sich mit Angreifer Patrick Schmidt vom Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim verstärkt. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen, wie die der HSV-Konkurrent aus Bayern am Dienstag mitteilte. Vor einem Monat hatte Schmidt (27) bei Heidenheims 2:1-Auswärtssieg in Ingolstadt den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielt. „Im Fußball kann es immer schnell gehen, und jetzt hoffe ich, dass ich auch für die Schanzer meine Tore machen werde“, sagte Schmidt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.