- 14.09.2021

Dieser HSV-Spieler tritt eine ganz besondere Reise zur EM an

Normalerweise trägt Simon Dornblüth das Trikot des HSV. In diesen Tagen allerdings vertritt er Deutschland – bei der Europameisterschaft im Amputierten-Fußball in Krakau (Polen). Eine Sportart, die der HSV e.V. gerade erst neu aufgenommen hat. „Ich habe mich riesig gefreut“, sagte Dornblüth gegenüber der Vereinshompage über seine Nominierung fürs Nationalteam. „Ich konnte das alles noch gar nicht realisieren.“ Der 21-Jährige hatte mit Deutschland aber keinen allzu guten Start in das erst zweite EM-Turnier überhaupt: Gegen den Favoriten Russland verlor man klar mit 0:7, gegen Irland gab es ein 1:2. Am Mittwoch (10 Uhr) steht gegen Belgien bereits das letzte Gruppenspiel für Dornblüth und Deutschland an.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.