- 16.09.2021

Doch alle fit fürs Derby? Werder-Trainer Anfang gibt plötzlich Entwarnung

Vor dem Derby gegen den HSV (Samstag, 20.30 Uhr) hatten die Bremer Fans befürchtet, dass Werder mit einer personell stark geschwächten Mannschaft antreten müsse. Trainer Markus Anfang gab nun aber plötzlich doch Entwarnung. „Ich gehe davon aus, dass sich der eine oder andere gesund meldet“, sagte er bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Damit soll offenbar vor allem Torjäger Marvin Ducksch gemeint sein, der am Nachmittag wieder ins Training einsteigt. Bei Ömer Toprak hingegen sehe es „etwas schwieriger“ aus, erklärte Anfang, wollte einen Einsatz gegen den HSV aber ebenfalls nicht ausschließen. Mit muskulären Problemen wackeln auch Mitchell Weiser, Eren Dinkci und Oscar Schönfelder – bei allen dreien gibt es nun aber Hoffnung, dass es für Samstag reicht, weil sie allesamt teilweise trainieren können. Die Liste der definitiven Ausfälle hat sich damit auf lediglich Felix Agu und Leonardo Bittencourt reduziert.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.