- 25.09.2021

Achtung! Zwei europäische Topklubs jagen HSV-Talent

Der HSV möchte in Zukunft verstärkt auf Spieler aus der eigenen Jugend setzen, um den Profi-Kader zu verstärken. Doch eines dieser Talente hat das Interesse anderer europäischer Vereine auf sich gezogen. Nach dem Saisonstart mit der zweiten Mannschaft der Rothosen ist Robin Velasco heiß begehrt. Der Linksaußen trumpft mit überragenden sechs Torbeteiligungen in sechs Spielen auf (fünf Tore, ein Assist), durfte auch schon bei den Profis mittrainieren und in einem Testspiel mitwirken. Wie die die italienische Seite „calciomercato.it“ berichtet, haben sowohl der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht als auch Udinese Calcio aus der Serie A ein Auge auf den 19-Jährigen geworfen. Die Italiener sollen sogar gewillt sein, bereits im Winter ein Angebot in Millionenhöhe abzugeben. Beim HSV wird man sich doppelt überlegen müssen, ob man so einen verheißungsvollen Spieler ziehen lässt. Velascos Vertrag beim HSV läuft laut transfermarkt.de noch bis 2023. Sein Marktwert liegt bei 125.000 Euro.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.