- 04.10.2021

Ex-Trainer Doll: „Wird Zeit, dass der HSV wieder in die Bundesliga kommt!“

Als Thomas Doll (55) den HSV trainierte, führte er ihn 2006 noch auf Platz 3 in der Bundesliga – inzwischen muss er den Verein in der 2. Liga verfolgen. In diesem Jahr hat der Ex-Coach allerdings Hoffnung, dass es wieder nach oben gehen kann. „Das ist attraktiver Fußball und das finde ich gut“, lobt Doll den HSV in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“. „Sie haben sich nur nicht belohnt in vielen Spielen. Man wünscht sich natürlich, dass am Ende des Spieltags nicht nur ein Punkt steht, sondern drei. Aber bis jetzt sieht das alles ganz vernünftig aus.“ Doll drückt dem HSV die Daumen, dass es mit dem Aufstieg klappt: „Ich wünsche es mir, dass dieser fantastische Verein mit seinem fantastischen Stadion und seinen fantastischen Fans das schafft, weil sie einfach dahingehören. Es wird Zeit, dass der HSV wieder in die Bundesliga kommt.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von herzschlagverein.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Die neue Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“ mit Thomas Doll gibt es ab sofort bei allen gängigen Podcast-Anbietern kostenlos zu hören, zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen mehr.

Dort hören Sie auch, warum Tim Walter der richtige Trainer für den Aufstieg ist und wie Doll mittlerweile „ganz klar“ zum HSV-Fan geworden ist.