- 15.10.2021

HSV-Coach heiß auf Zuschauer: „Das wird uns beflügeln“

Trainer Tim Walter erwartet von der größten Zuschauerkulisse seit Beginn der Corona-Pandemie kräftigen Rückenwind für den Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf. „Grundsätzlich finde ich es total cool, dass wir sehr viele Zuschauer mehr haben werden. Viele meiner Jungs haben noch nie vor so einer Kulisse gespielt. Das wird uns beflügeln“, sagte der 45 Jahre alte HSV-Coach. 35 000 Tickets sind schon verkauft, 40 000 vollständig geimpfte oder genesene Anhänger werden am Samstag (20.30 Uhr/Sport1 und Sky) im Volksparkstadion erwartet, wenn erstmals die 2G-Regel gilt. Das bringt zudem deutlich mehr Geld in die Kasse, geschätzt werden 500 000 Euro mehr als unter 3G-Bedingungen.

„Unsere Fans haben zuletzt schon gezeigt, dass sie die Art, wie wir Fußball spielen, immer mehr annehmen. Sie haben uns gepusht, und wir wollen sie mitnehmen“, betonte Walter, dessen Fußballphilosophie es ist, mutig, offensiv und auch mit Risiko zu Werke zu gehen. Was seiner verjüngten Mannschaft nach dem erneuten Umbruch noch fehlt, lässt sich an den 14 Punkten und Tabellenplatz sieben ablesen: Aufwand und Ertrag stehen in keinem gesunden Verhältnis.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.