- 22.11.2021

Aufstiegsfavoriten: „Kugelblitz“ Ailton setzt auf die HSV-Rivalen

Die längst Zeit seiner Karriere verbrachte er beim SV Werder Bremen (1998-2004), entwickelte sich in der Folge zum Wandervogel und lief in der Rückrunde der Saison 2005/06 auch ein halbes Jahr für den HSV auf. Bei den Aufstiegsfavoriten für die aktuelle Spielzeit spielen die Rothosen aber keine Rolle, wie er gegenüber Sky verriet. Stattdessen setzt der Brasilianer auf die beiden Erzrivalen des HSV, Werder Bremen und den FC St. Pauli, sowie den FC Schalke 04, für den er in der Saison 2004/05 auflief.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.