- 28.11.2021

HSV-Stadionsprecherin Rann: Ich werde einen Aufstieg am Mikrofon erleben!

Drei Jahre in Folge verpasste der HSV zuletzt die Rückkehr in die Bundesliga. Stadionsprecherin Christina Rann (39) ist aber davon überzeugt, dass sie innerhalb ihrer Amtszeit einen Aufstieg des HSV am Mikrofon begleiten darf. „Ich glaube, ich bin so lange da, dass ich es erleben werde“, sagt Rann in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“ – immerhin sei sie „gekommen, um zu bleiben. Und ich mache mir da auch keinen Stress, denn bei einem Aufstieg muss wirklich viel zusammenpassen.“ Wann sie einen Aufstieg des HSV für realistisch hält und wie es dazu kam, dass sie zur neuen Stadionsprecherin wurde, erzählt Christina Rann in der aktuellen Folge unseres Podcasts „Herz.Schlag.Verein“:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von herzschlagverein.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Die neue Folge von „Herz.Schlag.Verein“ gibt es jetzt bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen weiteren Streaming-Anbietern kostenlos zum Anhören. Dort hören Sie außerdem, wieso Christina Rann ohne den HSV niemals Fußballmoderatorin geworden wäre und warum sie ihren Einstieg beim HSV als „denkwürdig“ bezeichnet. Die 39-Jährige erzählt auf unterhaltsame Weise, welche Rolle Whiskey bei ihrer Vorbereitung auf ein HSV-Heimspiel spielt, warum sie ausgerechnet in Bremen einen Fußballverein mitgründete – und wie es dazu kam, dass es schon zweimal einen Panini-Sticker von ihr gab.